VfR-Waldkatzenbach

Radsport - Fußball - Fitness



TSV Strümpfelbrunn - VfR Gommersdorf

TSV Strümpfelbrunn - VfR Gommersdorf 0:5 (0:1)

(TS)Einen hochverdienten Sieg konnte der Absteiger aus der Verbansliga beim TSV einfahren. Die ersten 20 Minuten hielt der TSV noch gut dagegen. Langsam übernahm der Gast dann die Kontrolle konnte aber 2 gute Möglichkeiten nicht verwerten. In der 26. Minuten unterschätzte der einheimische Torhüter einen Freistoss der Gäste und der Ball schlug zum 0:1 im Kasten ein. Torschütze war Mario Greco. Mit 0:1 wurden dann die Seiten gewechselt. Die zweite Halbzeit begann der TSV dynamisch und hatte seinerseits zwei Einschussmöglichkeiten der defensiv sehr gut stehenden Gäste. Mit dem 0:2 in der 50. Minute durch Geissler war das Spiel dann gelaufen. Nachdem sich auch noch C. Weiss auf Seiten der Gastgeber verletzte konnte der Gast routiniert noch 3 weitere Treffer erzielen. Dem 0:3 durch Plasch folgte noch das 0:4 in der 83. Minute wiederum durch Greco. Den Schlusspunkt setzte dann in der 87. Minute Markus Gärtner.

TSV Strümpfelbrunn: Heiss, Schmitt, Vogel, Galm (45. Schwellinger), Sigin, Runkel, Schüssler, Weiss C. (58. Böhm), Palm M., Wesch, S. (74. Guckenhan B.), Meier VfR Gommersdorf: Stockert, Herrmann, Plasch, Feger (68. Leiser), Gärtner, Münch (75. Stelzer), Kempf, Stöcklein, Geissler, Greco (88. Feger C.), Conrad

Tore: 0:1 (26.) Greco 0:2 (50.) Geissler 0:3 (65.) Plasch 0:4 (83.) Greco 0:5 (87.) Gärtner
Zuschauer: 170
Schiedsrichter: Daniel Schindler (Leimen)